Eröffnung der Zugstrecke durch die ÖBB

Am 22. November durften die Schüler und Schülerinnen der 2a, 2b, 3a und 3b die Eröffnung der Pottendorfer Linie zwischen Hennersdorf, Achau und Münchendorf musikalisch gestalten.

Es wurden zwei Lieder, von denen eines von Frau Lehrerin Mares gedichtet wurde, und ein Tanz dargeboten. Das Publikum war begeistert und spendete den Kindern tosenden Applaus.

Nach diesem offiziellen Teil der Eröffnungsfeier gab es ein Mittagessen. Nachdem alle gestärkt waren, durften die Kinder im großen beheizten Zelt mit Bausteinen Kunstwerke bauen, Tischfußball spielen uns Erinnerungsfotos von der Fotobox machen lassen.

Die 2a testete als Abschluss des spannenden Ausflugs mit dem Sonderzug die neu ausgebaute Zugstrecke zwischen Münchendorf und Hennersdorf und bewunderte die modernen Bahnhöfe der drei Gemeinden.

ÖBB - Eröffnungsfeier